Therapiekonzept

Im Laufe meines therapeutischen Lebens habe ich durch eigene Entwicklungsprozesse und von wunderbaren Lehrern und lieben KollegInnen gelernt. Mein Therapiekonzept spiegelt immer auch meinen eigenen Heilungs- und Erkenntnisweg als Frau & Mutter, Lernende & Lehrende und als Patientin & Therapeutin wieder und es verändert sich mit dem was mich fasziniert und begeistert.

Ich verbinde mein therapeutisches Handwerkszeug fließend zum Wohl meiner PatientInnen. Äußerst hilfreich ist die Kinesiologie und die angewandte Neurobiologie (n. Dr. Klinghardt) um durch das Unterbewusstsein und Universum meiner Patienten zu navigieren. Denn was genau ein Organismus braucht um in die Selbstheilung zu kommen, ist nicht immer das, was vordergründig naheliegt oder unser Verstand so gerne glauben möchte.

„Geh du vor“, sagte die Seele zum Körper,
„auf mich hört er nicht. Vielleicht hört er auf dich?“
„Ich werde krank werden, dann wird er Zeit für dich haben“,
sagte der Körper zur Seele
U. Schaffner

In der Praxis sieht die Spurensuche nach den wahren Ursachen von Erkrankungen und Symptomen meiner Patienten dann so ähnlich aus: In einer ausführlichen Anamnese trage ich Ihre Symptome und Beschwerden zusammen und suche mit Ihnen zusammen nach den möglichen Ursachen ihrer Symptome. Dabei verwende ich ein fließendes Miteinander von diagnostischen und therapeutischen Techniken um weitere Informationen über Blockaden, Störherde (z.B. Zähne), Mängel oder ungelöste seelische Konflikte zu bekommen.

Mit meinen Patienten zusammen erarbeiten wir die Ziele. Meine therapeutische Arbeit fokussiert sich dann sich auf Ressourcen, Kräftigung des Organismus und ggf. Stärkung der Position im Familiensystem.

Absolut notwendig ist die Kontrolle über „toxische Gedanken, Ideen und Glaubenssätze“, die uns alle davon abhalten unsere Ziele zu erreichen.

Was genau braucht ihr Organismus JETZT?

Welche homöopathischen Mittel können Sie unterstützen?
Welche ätherischen Öle sind zur Abwehr der chronischen Infektion am wirksamsten?
Welcher ungelöste Konflikt belastet ihre Leber?
Was hält sie im Unterbewusstsein davon ab ihre Ziele zu erreichen?
Welche unbewussten Glaubenssätze blockieren ihr Wohlbefinden?
Wie finden Sie Ihren Weg und was hilft Ihnen dabei?
Welche Mineralien braucht Ihr Körper um seine Speicher wieder aufzufüllen?

Therapien – eine Übersicht

Traumatherapie

Traumatische Erlebnisse in der Kindheit, Bindungsstörungen unbehandelte Schocktraumata verursachen immer Leiden, das sich sowohl seelisch als auch langfristig körperlich ausdrücken können.
Mein therapeutischer Ansatz basiert zu Anfang vor allem auf neurobiologischen Techniken, unterstützt von Homöopathie, Psychoaromatherapie und Mentalfeldtherapie.

Systemische Therapie

Jedes System funktioniert nach unsichtbaren eigenen Regeln, so auch eine Familie. Und nicht immer ist dort alles ausgeglichen und harmonisch. Wenn Sie das Gefühl haben, Sie tappen immer wieder in die gleichen, quälenden Muster, egal ob beruflich oder privat, dann sollten Sie hier weiterlesen.

Angewandte Neurobiologie (ANK)

Die angewandte Neurobiologie umfasst die Methoden, die Dr. Dietrich Klinghardt in seinem reichhaltigen Therapeutenleben erforscht und lehrt. Sein Ansatz ist ein ganzheitlicher, der alle Ebenen von SEIN mit einbezieht in die Diagnostik und Therapie.

Psychokinesiologie

Manchmal liegen die Ursachen von Krankheit so im Unterbewusstsein begraben, dass wir mit unserem Verstand uns dem nicht nähern können. Mit Hilfe der Kinesiologie können wir uns auf Spurensuche in der vorgeburtlichen Zeit oder in der frühen Kindheit machen.

Homöopathie

Mütter, Kinder und Hunde wissen, sie helfen doch, diese Globuli … Vor allem, wenn das richtige Mittel gefunden werden kann, hat die Homöopathie das Potential zur schnellen und nachhaltigen Verbesserung auf allen Ebenen.

Aromatherapie

Ein ätherisches Öl von therapeutischer Qualität hat immer eine Wirkung auf Leib und Seele. Das habe ich selbst lange völlig unterschätzt. Aromatherapie kann Unglaubliches bewirken, in der Persönlichkeitsentwicklung, in der Traumatherapie und bei der Behandlung von chronischen Infektionen.

Rückentherapie

Meine Rückentherapie verbindet tiefgehende Lymphdrainage am Bauch mit Elementen der Dorn Wirbelsäulentherapie. Begleitend setzte ich je nach Befund Techniken aus der der Cranio-Sacraltherapie, der Thai Massage und der Dorn Therapie ein.

Raindrop Massage & mehr

Die Raindrop Technique® ist eine einzigartige Entspannungstechnik für Körper und Geist. Die Raindrop Massage bringt Leib und Seele mit speziellen, manuellen Techniken, ätherischen Ölen und energetischen Methoden in Balance und Harmonie.
Ätherische Öle verwende ich auch gerne in Wellness oder bei MAMA-Massagen (Schwangerschaft).

Gesund Leben

Selbstheilung aktivieren, mentale Techniken gegen „toxisches Denken“ erlernen, einfachen Ernährungsleitlinien folgen, liebevoll und achtsam mit sich und anderen sein. Das ist die Basis für ein gesundes Leben und eine heilere Welt.

Narbenentstörung

Narben können nachhaltige Störfelder darstellen. Dammschnitte, Kaiserschnitte und vor allem Narben mit traumatischem Bezug sind ganz vorne weg als Störfeld auffällig. Meist sorgen diese Narben schon offensichtlich für lokale Beschwerden, ganz zu schweigen von ihrer störenden Fernwirkung auf andere Organe.

Darmsanierung

Eine dauerhafte Störung oder DYSBIOSE (Fehlbesiedelung) des Darms kann den ganzen Organismus bis hin zum Gehirn belasten. Die Naturheilkunde weiß das schon lange. Doch ist die Darmflora erstmal ruiniert, lässt sich das leider nicht mal eben mit ein paar Probiotika richten.

Entgiftung

Detox- Kuren sind auf einmal in aller Munde. Kein Wunder, die toxische Belastung unserer Umwelt nimmt immer mehr zu, während die Älteren von uns noch an den Resten ihres Amalgams zu kauen haben. Bei Entgiftungskuren muss man verschiedene Phasen beachten: Erst muss der Abfluss (Darm, Leber, Nieren usw.) frei gemacht werden, bevor die Toxine im Körper gelöst und auf die Reise geschickt werden dürfen.